Zender Orthopädie
Menü

Orthopädietechnik: Hilfe fürs Leben

Unter Leitung von Orthopädietechniker-Meister Ortwin Hense fertigen wir:

– Orthesen
– Korsette
– Prothesen


Nach Verletzungen oder Operationen müssen Gelenke oft geschont werden. Dies geschieht mit stützenden Orthesen. Das Anpassen dieser Hilfsmittel erfordert viel Sachverstand: gemeinsam mit Ihrem behandelnden Arzt wird die Wirkungsweise der Orthese festgelegt. Dann passen unsere Mitarbeiter das Hilfsmittel genau an Ihre Anatomie und Ihr Beschwerdebild an.

Unsere Bandagistin Frau Meiser-Trenz fertigt darüber hinaus in Handarbeit Korsette und Kreuzstützmieder genau nach Ihren Bedürfnissen. Dadurch wird eine optimale Wirkung garantiert.

Auch wenn eine Gliedmaße durch eine Prothese ersetzt werden muss, sind Sie bei uns in guten Händen, dies bestätigt uns eine große Zahl an treuen Stammkunden. Solche Versorgungen sind immer ein sensibles Thema für den Betroffenen – eine diskrete und vertrauensvolle Betreuung ist für uns oberstes Gebot.
Für eine Beratung steht Ihnen Herr Hense gerne zur Verfügung: Tel. 0681 – 90 68 621

Gesichtsmaske nach Nasenbeinbruch

Der Bruch des Nasenbeins kommt im Fußball immer mal wieder vor, besonders in Kopfballduellen besteht ein erhöhtes Risiko. Natürlich sind nach einer orthopädisch-chirurgischen Versorgung erstmal Ruhe und Genesung wichtig. Um das frisch verheilte Nasenbein daher optimal zu schützen, ist eine spezielle Schutzmaske bestens geeignet. Solche Nasenmasken fertigen die Meister von Zender Orthopädie individuell in Handarbeit an. Dazu wird ein Abdruck der Nasen- und Wangenpartie des Spielers gemacht. Anschließend wird die Maske aus robusten Materialien passgenau angefertigt. Mit diesen Masken haben wir eine Vielzahl an Fußballern und Handballern in allen Ligen, bis hin zu Bundesligaspielern, erfolgreich versorgt.


Ansprechpartner für diese Versorgung sind:
Saarbrücken: OT-Meister Ortwin Hense, Tel. 0681-90686-21
Merzig: OT-Meister Mathias Becker, Tel. 06861-826 55 66

Schlaganfall - Hilfsmittel für Betroffene

In Deutschland erleiden mehr als 250.000 Menschen pro Jahr einen Schlaganfall. In diesem Moment ändern sich die Lebensumstände der Betroffenen in kurzer Zeit. Viele, früher ganz einfache Tätigkeiten im Haushalt, werden plötzlich ungeheuer kompliziert.

Um die krankheitsbedingten Einschränkungen (Hemiplegie, Hemiparese) auszugleichen, gibt es eine Vielzahl an Lösungen aus dem Bereich der Orthopädietechnik für die oberen und unteren Extremitäten. Bei der Firma Zender Orthopädie ist es ein Team aus Orthopädietechnikern, Bandagisten und Sanitätshausfachkräften, die Ihnen oder Ihren Angehörigen in dieser Situation helfen.

Wir passen individuelle, auf den Patienten abgestimmte, konfektionierte und maßangefertigte Orthesen an, wenn die Funktion des Bewegungsapparates eingeschränkt ist. Damit helfen wir, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Bewusst haben wir eine große Vielzahl an Produkten von unterschiedlichen Herstellern wie Sporlastic, Otto Bock, Basko, Fior und Gentz vorrätig, damit wir für jede Situation eine passende Versorgung finden können.

Für den Bereich der Neuro-Orthetik ist in unserem Haus Herr Ortwin Hense Ihr direkter Ansprechpartner. Sie erreichen ihn unter 0681- 90686-21.

Saarbrücken

Sulzbachstrasse 11
66111 Saarbrücken

Telefon 0681 – 9 06 86 – 20
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 18:30 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps

Brebach Gesundheitszentrum
- Sanitätshaus & Schuhhaus -

Saarbrücker Str. 99
66130 Saarbrücken-Brebach

Telefon 0681 – 9 06 86 – 17
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8:30 – 13:00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Sa: 9:00 – 12:00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps

Wadgassen

Provinzialstrasse 59
66787 Wadgassen

Telefon 06834 – 40 14 50
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 8:30 – 13:00 Uhr / 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 – 14:00 Uhr
Freitag: 8:30 – 13:00 Uhr / 14:00 – 17:00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps

Merzig

Fellenberg-Zentrum
Torstraße 28
66663 Merzig

Telefon 06861 – 826 55 66
Fax: 06861 / 826 55 68
Mail: merzig@zender-orthopaedie.de

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 8.30 – 18.00 Uhr
Fr: 8.30 – 15.00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps