Einalgen
Laufbandanalyse
Sanitätshaus
Orthopädietechnik
Schuhtechnik
Prothetik
Menü

Einlagen

So erhalten Sie Ihre maßgeschneiderten Einlagen:

  1. Sie kommen mit einem Rezept vom Arzt mit entsprechender Diagnose in eine unserer Filialen.
  2. Dort werden Ihre Füße gescannt und ausgemessen.
  3. Während eines Beratungsgesprächs wird entschieden, welcher Einlagen-Typ am besten für Sie geeignet ist.
  4. Das entsprechende Einlagenpaar wird individuell für Sie gefertigt.
  5. Nach einer 4-wöchigen Tragezeit besteht die Möglichkeit einer Nachkontrolle in unseren Filialen. 
  6. Bei Druckstellen oder anhaltenden Schmerzen kommen Sie mit Ihren Einlagen bitte direkt in eine unserer Filialen, damit wir diese für Sie nachkorrigieren können.

Bettungseinlage

  • Eignet sich aufgrund ihrer Form für den Alltagsschuh
  • Langsohlige Weichbettung bietet hohen Tragekomfort
  • Stützend, korrigierend individuell gefertigt
  • Verschiedene Bezüge wählbar: Microfaser, Lederbezug, Stoffbezug jeweils in verschiedenen Farben und Muster

Bettungseinlage 3/4-lang

  • ¾-Länge ermöglicht gute Passform in engerem Schuhwerk
  • Auch für Schuhe mit Absatz geeignet
  • Stützend, korrigierend individuell gefertigt
  • Verschiedene Bezüge wählbar: Microfaser, Lederbezug

Schaleneinlage

  • Eignet sich aufgrund ihrer Form für Sportschuhe
  • Schalenform ermöglicht besseren Halt im Sportschuh
  • Stützend, korrigierend individuell gefertigt
  • Stoffbezug waschbar bis 30°C, aus verschiedenen Stoffmustern wählbar
     

Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe

In Sicherheitsschuhen dürfen nur Einlagen mit gültiger Baumusterprüfung getragen werden!
Festgelegte Eigenschaften wie Antistatik und Mindesthöhe der Zehenschutzkappe müssen gewährleistet sein, sonst droht eine eingeschränkte Haftung bei Arbeitsunfällen.

Diesen Anforderungen nimmt sich die Firma Zender Orthopädie in ihrer Einlagenherstellung an und steht Ihnen, sei es als Firmenvertreter oder Arbeitnehmer, bei der Antragsstellung beratend zur Seite.


Um eine ordnungsgemäße Umsetzung der DGUV 112-191 sicherzustellen, empfiehlt sich die Durchführung regelmäßiger Fuß- screenings im Betrieb.
Hierüber lässt sich auch der tatsächliche Einlagenbedarf ermitteln.


Eine Laufbandanalyse kann detaillierter Aufschluss über die richtige Versorgung im Arbeitsalltag geben.

Weitere Informationen zu diesem Thema und wie Sie am besten vorgehen, um Ihre Einlagen zu erhalten, erfahren Sie hier.
Als Ansprechpartnerin bei Fragen berät Sie gerne Frau Yvonne Schilz unter der Tel. 0681-9068618.

Neu: vegetabil gegerbter Lederbezug

Ab sofort bieten wir unseren Einlagenkunden einen neuen Leder-Bezugsstoff an. Künftig können Sie Ihre Kork-Leder-Einlagen mit hochwertigem, vegetabil gegerbtem Rindsleder beziehen lassen. Das naturbelassene Futterleder wurde rein pflanzlich gegerbt und hat die höchste ökologische und gesundheitliche Verträglichkeit. Der Aufpreis für Ihre Einlage steigt mit diesem hochwertigen und angenehm zu tragenden Bezug um lediglich 5 € pro Paar. 

 

Saarbrücken

Sulzbachstrasse 11
66111 Saarbrücken

Telefon 0681 – 9 06 86 – 20
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 18:30 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps

Brebach Gesundheitszentrum
- Sanitätshaus & Schuhhaus -

Saarbrücker Str. 99
66130 Saarbrücken-Brebach

Telefon 0681 – 9 06 86 – 17
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8:30 – 13:00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
Sa: 9:00 – 12:00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps

Wadgassen

Provinzialstrasse 59
66787 Wadgassen

Telefon 06834 – 40 14 50
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 8:30 – 13:00 Uhr / 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 – 14:00 Uhr
Freitag: 8:30 – 13:00 Uhr / 14:00 – 17:00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps

Merzig

Fellenberg-Zentrum
Torstraße 28
66663 Merzig

Telefon 06861 – 826 55 66
Fax: 06861 / 826 55 68
Mail: merzig@zender-orthopaedie.de

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 8.30 – 18.00 Uhr
Fr: 8.30 – 15.00 Uhr
Anfahrt bei Google Maps